IKDNA Logo
Weil die längste und abenteuerlichste Reise mit den Worten "ich kenn da 'ne Abkürzung" beginnt

Camping Nissos bei Preveza

Zwischen Parga und Preveza liegt der Campingplatz Nissos als idealer Ausgangspunkt, um den Westen des Epirus mit dem Wohnmobil zu erkunden.

ikdna logo (2) 3

Campingplatz Nissos

Direkt am Kastrosikia Beach bei Preveza, mit unmittelbaren Strandzugang ohne Zäune und optischen Barrieren, liegt unser persönlicher Lieblings-Campingplatz in Griechenland: Camping Nissos Preveza. Du findest hier keine ACSI Auszeichnung und keine ADAC Bewertung – das braucht der Platz aber auch nicht. Es ist ein liebevoll geführter Familienbetrieb – hier überzeugt das Flair, die Menschen und seine Gäste. Hier trafen wir Reisende, die zu Freunden wurden, auf einem Campingplatz, der nicht in jeder Hinsicht perfekt ist, aber uns alles bietet was wir uns nur wünschen.

Campingbekanntschaften, kulinarische Highlights und
Sonnenuntergänge zum Dahinschmelzen

Kurz & Knapp

Stellplatz

° Camping Nissos, Preveza
Epirus Griechenland

Highlights / Tipps

° Sundowner am Strand
° Sehr gutes Restaurant am Platz
° Ausflug nach Parga
° Ausflug nach Preveza
° Wandern am Acheron River

Strandzugang Camping Nissos
Deko Campingplatz Nissos

Campingplatz unter Oliven am Meer

Campingplatz Nissos Stellplatz Drohnenblick

Nach einigen Tagen Freistehen und etlichen Abenteuern sehnten wir uns nach etwas Ruhe. Und wie so oft, sind wir eher zufällig hier gelandet, denn diesen Campingplatz gibt es noch gar nicht so lange und steht daher bislang in keinem der bekannten Reiseführer. 

Wir wurden direkt herzlich von der Betreiberin und ihrer Tochter begrüßt. Die Söhne zeigten uns den gesamten Platz und wir durften frei auswählen, wo wir stehen möchten. Wir entdeckten den Stellplatz auf der Spitze vom Kap und wunderten uns zunächst warum der noch frei ist. Da es keine  Nummerierungen gibt, dachten wir zunächst, diese Ecke soll generell frei bleiben. Meine vorsichtige Rückfrage ob wir uns dort hin stellen dürfen, wurde mit einem lächelnden „of course“ beantwortet. Zack, nicht lange gefackelt, wir schnappen unser Wohnmobil und stehen! Und das länger als erwartet…

Der gesamte Platz liegt in einem alten Olivenhain und die knorrigen alten Bäume spenden wunderbaren Schatten. Ein bisschen kniffelig wird es mit höheren Fahrzeugen, da die alten Bäume teilweise tief hängen. Aber die Großen unter uns finden ihren Platz in Richtung Restaurant. Der Bereich für Zelte ist in der Nähe der Duschhäuser. Von allen Stellplätzen aus sind es nur ein paar Schritte bis ans Meer, wo man herrlich zwischen den Felsen und Steinen Schnorcheln kann.

Mit der Zeit entdeckten wir, dass es eine Art Rythmus des Wetters gibt: am Morgen liegt das Meer spiegelglatt vor einem und genau jetzt ist die beste Zeit um sein Stand-Up auszupacken und zwischen den Felsen zu paddeln. Gegen Mittag frischt ein kräftiger Wind auf, der im Hochsommer die Hitze vertreibt.

Es gibt auch eigene Strandliegen die kostenfrei genutzt werden können, und wenn man gerne lesen möchte und die eigenen Schmöker bereits gelesen sind, findet man in der Strand(tausch)bibliothek bestimmt ein passendes Buch.

Der Strand ist ein Sand-Kies Strand und das Meer ist glasklar, aber man sollte seine Badeschuhe nicht vergessen.

Strandliegen Camping Nissos
Hundedusche Camping Nissos

Für Selbstversorger gibt es ein top-gepflegtes Küchenhaus, wo man Spülen und Kochen kann. Natürlich sind mehrere große Kühlschränke vorhanden, um z.B. Getränke oder die leckeren Wassermelonen zu verstauen.

Das Duschhaus haben wir sauber vorgefunden. Zu Stoßzeiten kann es manchmal kein heißes Wasser geben, da das Warmwasser (sehr umweltfreundlich) durch Sonnenkollektoren auf dem Dach aufgeheizt wird. Kleiner Tipp: einfach mal die Kabine wechseln. Es gibt mehrere Wassertanks auf dem Dach, vielleicht ist der eine Tank gerade leer und der daneben noch voll.

Wenn man salzig vom Strand kommt, gibt es dort natürlich (unbeheizte) Strandduschen. Unser Highlight ist die Hundedusche. Wir haben keinen Hund, aber wie liebevoll ist die bitte gestaltet? Etwas zweckentfremdet, eignet sie sich auch klar, um das Schnorchelzeug oder das Strandspielzeug abzuduschen.

Es gibt zahlreiche, sehr gut gepflegte Waschmaschinen. Ein Waschgang kostet 4 € und Maria hilft einem beim Befüllen der Maschinen. Jana kann man auch Bescheid geben, wenn man etwas unsauber vorfindet. Sie flitzt den ganzen Tag zwischen Waschmaschine und Duschhäuser hin und her.

Restaurant und Bar Nissos

Pünktlich an Pentikosti (das griechische Pfingsten) eröffnet die Bar und das Restaurant und die Hauptsaison wird eingeleitet. 

Das Restaurant können wir wirklich empfehlen! Besonders gut hat uns der Salat Nissos geschmeckt. Aber auch der fangfrische Fisch ist einfach klasse zubereitet.

Romantischer geht es nicht: durch die Lage an der Westküste, kann man hier täglich die spektakulärsten Sonnenuntergänge bewundern. Schnapp Dir einen Cocktail von der Bar und setz Dich in die dicken Sitzkissen der Beachbar oder nimm Dir ein eigenes Getränk und setz Dich in den Sand an den Strand und beobachte die Sonne beim untergehen. 

Brötchenservice und Mini-Markt

Täglich zwischen 10 und 11 Uhr kommt ein mobiler Bäcker auf den Platz gefahren, der sich durch Hupen und Rufen bemerkbar macht. Hier kann man jeden morgen frische Backwaren kaufen.

Falls man mal etwas vergessen hat, kann man sich im Mini-Markt mit dem Nötigsten eindecken.

Salat Nissos im Restaurant

Anreise mit dem Wohnmobil zum Campingplatz

Die Anreise dauert ab Igoumenitsa ca. 1 Stunde. Ideal also, wenn man gerade mit der Fähre angekommen ist, oder bald wieder mit der Fähre abreist. Die Anfahrt ist mit allen Fahrzeuggrößen problemlos – bis auf die steile Campingplatzzufahrt (ca 10% Steigung), aber bei vorausschauender Fahrweise ist die betonierte Zufahrt, sogar mit Rutschsicherung, absolut machbar. Wir haben selbst einen 9 Meter Liner dabei beobachtet, wie er die Straße sicher hinauf gefahren ist. Mit größeren Fahrzeugen (alles ab 7,50 Meter) sollte man sich aber besser vorher erkundigen ob noch ein Platz verfügbar ist, da für diese Fahrzeuge nur wenig Plätze vorhanden sind. Die Rezeption ist von 8-24 Uhr besetzt.

Platzinfos

Stellplatz auf der Spitze Camping Nissos
Stellplatz auf der Spitze Camping Nissos
Sonnenuntergang Campingplatz Nissos
Sonnenuntergang Camping Nissos
Stellplatz auf der Spitze Camping Nissos
Bild von Andrea. Instagram: einfach_schoen_leben

Highlights der Umgebung: Parga, Preveza, Acheron

Durch seine Lage, eignet sich Camping Nissos super für Sternausflüge in die nähere Umgebung. Wer also keine Lust hat, alle 2 Tage seinen Camper abzubauen und weiter zu reisen, findet beinahe unendliche Ausflugsmöglichkeiten in der Nähe. Wir haben uns ein paar Tage ein Auto gemietet (ca. 30€/Tag), um in Ruhe und ohne Parkplatzstress die Umgebung zu erkunden. 

Preveza
Flaniere im Hafen an den Segelyachten vorbei oder setze Dich in eines der unzählichen Fischrestaurants in der Restaurantmeile. In der Fußgängerzone von Preveza erwartet Dich allerhand Sehenswertes: Büchereien, der venezianische Turm mit der Sonnenuhr, Teehäuser im Stil der Belle Epoque, Tavernentische voll mit köstlichen Spezialitäten, Bars und viele Geschäfte.
Parga
Entdecke die malerische Küstenstadt Parga am Ionischen Meer. Das türkisfarbene Wasser, die steilen Hügel und bezaubernden Strände beeindrucken Dich bestimmt sofort. Die Altstadt von Parga ist von venezianischer Architektur geprägt, mit engen Gassen, bunten Häusern und einer imposanten Burg auf dem Hügel, die einen atemberaubenden Blick über die Stadt und das Meer bietet.
Ambrakischer Golf
Delfine in freier Wildbahn, Flamingos, seltene Vögel und unberührte Natur. Was sich spontan nach einem touristischen Hotspot anhört, ist in Wirklichkeit die sehenswerte griechische Region um Arta, welche noch weitestgehend unentdeckt ist.
Previous slide
Next slide

Unser Fazit: Ein toller Campingplatz, mit einem ganz besonderem Charme und Flair, an dem es an nichts fehlt, für sehr faire 21 € pro Nacht (1 Camper, 2 Erwachsene, inkl. Strom). Hier haben wir unsere meisten Reisebekanntschaften gemacht und dabei neue Freundschaften begonnen. Wir waren schon zweimal hier und kommen auf jeden Fall wieder. 

Mehr von unseren Reisegeschichten und Abenteuern

Oder Begleite uns auf Intagram und sei Teil unseres Reiseabenteuers

error: Content is protected !!