IKDNA Logo
Weil die längste und abenteuerlichste Reise mit den Worten "ich kenn da 'ne Abkürzung" beginnt

Malerische Amalfiküste

Erfahre wie Du die Amalfiküste mit dem Wohnmobil am besten bereist und entdecke mit uns die  schönsten und beliebtesten Orte und Sehenswürdigkeiten entlang des traumhaften 40 Kilometer langen Küstenabschnitts.

ikdna logo (2) 3

Traum-Reiseziel Amalfiküste

Die Amalfiküste ist DAS Traumziel vieler Reisenden.  Die wunderschöne Küstenregion in Kampanien im Süden Italiens  ist bekannt für ihre atemberaubenden Aussichten auf das Mittelmeer, malerische Städte und charmante Dörfer.

Einige der beliebtesten Reiseziele entlang der Amalfiküste sind die Stadt Amalfi, das Dorf Positano, die Stadt Sorrent und die Insel Capri.

Aber kann man die Amalfiküste überhaupt mit dem Camper bzw. einem Wohnmobil bereisen?

Die Amalfiküste ist eine wunderschöne Küstenregion
in Italien und kann mit einem Wohnmobil eine großartige
Reiseoption sein.

Kurz & Knapp

Stellplatztipp

Camping San Antonio in
Vico Equense

Highlights


Amalfitana - wie man die Verkehrsbeschränkungen clever umgeht.

Wo der einzige Campingplatz mit Strand vor der Tür liegt.

Ausflugstipps in der Region

Amalfiküste Blick auf Vesuv
IMG_6659
Hafen von Vico Esquenze

Anreise mit dem Wohnmobil

Machen wir uns nichts vor: die Amalfiküste ist beliebt und Kilometerlange Staus, stundenlanges Warten und eine unentspannte Stimmung auf den Straßen, vor allem in der Hauptsaison, sind die Folge.

Daher atme tief durch, stärke Deine Nerven und lass Dich von der abenteuerlichen Fahrweise der Italiener nicht aus der Ruhe bringen. Die Region rund um Neapel und Amalfi ist definitv etwas für Fortgeschrittene, sollte Dich aber nicht davon abhalten die wunderschöne Region zu bereisen. Die richtige Planung ist alles und hier sind einige Tipps , die Dir helfen können, die Amalfiküste mit einem Wohnmobil sicher zu befahren. 

Neue, strengere VErkehrsregeln an der Amalfiküste

Die Straßen entlang der Amalfiküste sind kurvenreich und können eng sein. Vor allem die beliebte Amalfitana war geradezu überlastet. Im Juni 2022 ist deshalb eine neue Straßenverkehrsregel in Kraft getreten, bei der die Anzahl der täglich auf der Amalfitana verkehrenden Pkws in der Hauptsaison halbiert werden soll. Ein Nummernschild-System soll dabei den Verkehrsfluss auf der Strecke zwischen Meta di Sorrento und Vietri sul Mare  regeln. Sie sieht folgendes vor:

  • an geraden Tagen dürfen Autos mit geraden Endziffern beim Kfz-Kennzeichen nicht fahren.
  • an ungeraden Tagen dürfen Autos mit ungeraden Endziffern beim Kfz-Kennzeichen nicht fahren. 

Ausgenommen vom Fahrverbot sind Locals, Taxis, Busse und Motorräder sowie Vespas (dazu später mehr). 

 Die Einschränkung gilt an besonders verkehrsreichen  Tagen. An diesen Tagen müsst das Nummernschild-System beachten:

  • an den Osterfeiertagen vom 6.-10. April und vom 24. April – 2. Mai
  • im Sommer: an allen Wochenenden von Mitte Juni bis Ende September
  • an allen Tagen im August
  • die Regelung gilt an diesen Tagen in der Zeit von 10-18 Uhr
 

ACHTUNG!

Wohnwagen-Gespanne,  Wohnmobile und Camper dürfen das ganze Jahr über täglich von 6.30 bis 24 Uhr nicht fahren. Bei Verstößen werden mindestens 100 Euro Bußgeld fällig.

So, nun haben wir uns aber genug mit den Regeln und Verstößen beschäftigt. Im nächsten Abschnitt fängt Euer Urlaub an! 

Stellplatztipp Amalfiküste

 Mitten im beschaulichen Hafen von Vico Esquenze (und somit noch VOR den Einschränkungen für Wohnmobile liegend) findest Du den Campingplatz San Antonio. Für uns ist dieser Platz die beste Wahl um ein paar Tage hier einzuchecken, den Camper einfach stehen zu lassen und alle Sehenswürdigkeiten der Umgebung von hier aus zu entdecken.

Jeder Platz hat seinen eigenen Charme. Aber Camping San Antonio lebt von seinem Betreiber. Signore Maresca kümmert sich um jeden seiner Gäste als wäre er etwas ganz besonderes und ist mit seinen hilfreichen Tipps jederzeit für einen da. Außerdem liegt dieser Campingplatz für uns ideal um Ausflüge nach Sorrento, Positano und Amalfi zu unternehmen. Pompeji ist auch nur 20 Minuten entfernt und in Sichtweite thront der Vesuv über Neapel. Wir fühlen uns rundum wohl auf diesem kleinen Camping direkt am Hafen von Vico Equense.

Mit der ADAC Card zahlten wir 20 € (+2 € Tourismusabgabe) im Juni 2022.

Was uns noch gefällt:

  • Supermarkt und Bäckerei (es riecht herrlich nach frischen Croissants am Morgen)
  • Restaurant auf dem Platz
  • Waschmaschine
  • Strand nur 2 Min entfernt
  • warme Dusche im Preis inkl
  • Wifi
 
Einfahrt Campingplatz San Antonio
Hafen von Vico Esquenze

Anfahrtsbeschreibung Campingplatz

Hast Du den Weg von Norden über Neapel kommend geschafft, sind es noch ca 50 Minuten zum Camping San Antonio in Vico Esquenze . Du passierst linker Hand den beeindruckenden Vesuv und das berühmte Pompeji, durchfährst einen Tunnel und nach einer Brücke noch vor dem Ort Seiano geht es scharf rechts rein. Es geht einige enge Kurven und Passagen den Berg hinab bis an den Strand. Um auf den Platz zu gelangen, musst Du durch eine Toreinfahrt. Unser Camper hat eine Gesamtlänge von 7,50 Meter (inkl. Rädern) und 3,20 Meter Höhe. Es ist eng, aber machbar.

 

Ausflugstipps Amalfiküste und Umgebung

Amalfitana

Die –Amalfitana– ist wohl die schönste Küstenstraße der Welt. Wir haben uns zwei Roller gemietet und sind von Vico Equense bis nach Ravello gefahren und waren bis spät Abends unterwegs. Mit einem Roller umgeht man die geltenden Verkehrseinschänkungen und die Parkplatzsuche ist ebenfalls kein Problem.

Küstenorte Positano, Praiano, Amalfi und Ravello

Schmale Gassen, bunte Häuser und alte Kirchen: Am steilen Felsufer auf der Südseite der Halbinsel reihen sich viele, kleine Dörfer und Ortschaften aneinander, die sich in grünbewachsenen Schluchten verstecken oder auf hohen Berghängen thronen. Die sehenswertesten Orte sind Positano, Praiano, Amalfi und unser Geheimtipp Ravello

Insel Capri 

Bei Sonnenuntergang verwandelt sich Capri in einen magischen Ort, das wurde schon in einem berühmten Deutschen Schlager von zahlreichen Künstlern besungen. Der Himmel färbt sich in ein sanftes Rosa und Orange, während sich die Sonne langsam über dem Horizont senkt. 

Ein Höhepunkt der romantischen Reise nach Capri ist eine Bootsfahrt entlang der Küste. Wie ihr Euch diesen extrem romantischen Teil Eures Amalfi-Urlaubs organisiert, erfahrt Ihr hier.

Pompeji

Pompeji war eine antike römische Stadt, die durch den Ausbruch des Vesuvs verschüttet und bewahrt wurde. Die Stadt lag in der Nähe von Neapel in Italien und war ein blühendes Zentrum des Handels und der Kultur. Nach der Katastrophe wurde Pompeji unter Vulkanasche begraben und blieb fast 1700 Jahre lang verloren. Die Ausgrabungen begannen im 18. Jahrhundert und enthüllten eine gut erhaltene Stadt, die einen einzigartigen Einblick in das Leben zur Zeit des Römischen Reiches bietet. Heute ist Pompeji eine der bekanntesten archäologischen Stätten der Welt. Wir geben Dir ein paar richtig gute Tipps für Deinen Pompeji-Besuch.

Mehr von unseren Reisegeschichten und Abenteuern

Oder Begleite uns auf Intagram und sei Teil unseres Reiseabenteuers

error: Content is protected !!